Service



Tätigkeiten

 Annahme der Leuchtmittel der Erfassungsstellen, Prüfung der Unterlagen, Wiegen und Lagerung

Entsorgung der Leuchtmittel in unserer Zerkleinerungs- und Trennanlage

Rückgewinnung der Nebenprodukte für das Recycling und die Verwertung

Lieferung der Nebenprodukte an spezialisierte Abnehmer für Recycling, Verwertung sowie Entsorgung der Restabfälle 

Réception
Recyclage

Steuerung und Optimierung der Materialflüsse, Prüfung der Unterlagen, Abrechnung mit SENS.




verwertete Leuchtmittel

LUMIREC entsorgt alle Leuchtmittel (Neonröhren, Sparlampen, unterschiedliche Glimmlampen, usw.) mit Ausnahme normaler Glühlampen und Halogenlampen.

Für jede weitere Auskunft oder die Abnahme Ihrer Lampen und Leuchtkörper wenden Sie sich bitte an Ihre Sammelstelle oder an unsere kaufmännische Abteilung.

Typ von den TAR unterworfenen Leuchtmittel 




Entsorgung

Die Zerkleinerung und Trennung erfolgt im geschlossenen Kreis und ermöglicht das Recycling von Leuchtröhren jeder Länge und jeden Formats. Die Lampen werden in die Zerkleinerungsanlage gebracht. Das Feingut durchläuft mehrere Trennverfahren für die Aufbereitung hochwertiger Nebenprodukte. Das System arbeitet mit Unterdruck und filtert die Umlaufluft.

Die Entsorgung der Leuchtmittel erfolgt in einer Anlage, die den strengsten geltenden Gesetzesauflagen entspricht und Stand der Technik ist. Die strikt geregelten Prozessabläufe, die ständige Überwachung der Luftqualität und der Nebenprodukte, die Rückverfolgbarkeit sowie die Erfahrung unserer Mitarbeiter bürgen für eine qualitativ hochwertige Entsorgung.




Verwertung der Nebenprodukte

verre
Glas rund 95%* Recycling für Einsätze außerhalb des Nahrungsmittelsektors, wie zum Beispiel Isolierstoffe
eisenhaltige und nichteisenhaltige Metalle

rund 3%*

Gießerei
Feingut Rund 2%* Rückgewinnung des Quecksilbers und Recycling des Feinguts
 
(* Mittelwerte für Leuchtröhren)